Vor über 70 Jahren fing alles an …

Peter Faßbender hatte nur ein Ziel vor Augen, als er vor über 70 Jahren die Marke PEFA gründete – er wollte Möbel kreieren, die Menschen begeistern. So mietete er mit seinem wenigen Ersparten eine kleine Werkstatt und schloss sich die folgenden Wochen ein. Das Ergebnis waren Tische, die in ihrer Formgebung und in Ihren Materialien so neu und außergewöhnlich waren, dass sie Ihrer Zeit leider auch voraus waren.

Die folgenden Jahre waren nicht viel erfolgsversprechender: Die Möbelhändler hielten die exklusiven Möbelstücke für nicht absetzbar. Die anfänglichen Erfolge fielen bescheiden aus. Doch die Familie Faßbender gab nicht auf.

Von nun an übernahmen die beiden Söhne Helmut und Bruno Faßbender den Betrieb und führten ihn im Sinne ihres Vaters weiter. Sie begriffen, dass die Befreiung Deutschlands Mitte der 40er-Jahre das Land verändern würde. Neue und visionäre Designs sowie höchste Qualität sollten das neue Sortiment auszeichnen.

Der Erfolg gab ihnen Recht. Schnell reichten die Kapazitäten der kleinen Werkstatt nicht mehr aus und so mussten schon bald erste Mitarbeiter eingestellt sowie neue Produktionshallen angemietet werden. Auch während der nächsten Jahrzehnte wuchs das Unternehmen gemeinsam mit dem Aufschwung der deutschen Nachkriegszeit. Schließlich verkauften die Brüder Faßbender PEFA an eine Investorengruppe unter der GF H. Sachse.

Doch dann wurde es still um die Traditionsmarke. Der Möbelmarkt – zunehmend von asiatischer Massenfertigung überschwemmt – bot kaum noch Platz für eine Marke, deren oberste Grundsätze stets höchste Qualität und innovatives Design made in Germany waren. PEFA ging in die Insolvenz.

Meine Mitarbeiter und ich produzieren Möbel, auf deren Qualität und Design wir stolz sind.
Bernd Wildenauer, Inhaber

Daraufhin kaufte das Metallverarbeitungsunternehmen Wildenauer unter der Leitung des Ingenieurs Bernd Wildenauer PEFA Im Dezember 2010 zum Zwecke des Neuaufbaus und der Modernisierung auf. Seither werden die beliebten Möbelstücke neu aufgelegt und gleichzeitig neue Modelle entwickelt, die den traditionellen Markenansprüchen der PEFA-Gründer entsprechen: Höchster Qualitätsanspruch sowie innovatives Design. Oder kurz gesagt: „PEFA - Ihre Manufaktur für Möbel und Wohnkultur“.